1/03/2009

MIMOBOT – Designerspielzeug trifft USB-Stick


Der langweilige USB-Stick bekommt ein Gesicht

Bisher war es uns eher peinlich einen USB-Stick in der Öffentlichkeit zu benutzen - das ändert sich gerade.

Die von Mimoco Inc. entwickelten MIMOBOTs verschmelzen Popkultur mit der Funktionalität eines USB-Sticks bei Speicherkapazitäten zwischen 1GB und 8 GB .

Die charakterbasierten USB-Sticks kommen in limitierten Auflagen von 500 bis 5000 Stück auf den Markt. Die lustigen Helfer werden hausintern bei Mimoco entworfen, verkörpern bekannte Charaktere aus StarWars, Happy Tree Friends und Halo oder werden von Künstlern wie Hanazuki oder Gary Baseman designed. Vor Kratzern und anderen Verletzungen kann man die neuen Freunde mit massgefertigten Kapuzenpullis schützen.

Zum Lieferumfang gehören "mimory" Dateien wie
MimoDesk - Hintergrundbilder, Bildschirmschoner und Icons
MimoByte - Eine Stimme für MIMOBOT
MimoZine - Ein Tech, Kultur und Fashion Video Magazin.

Wir lieben die praktischen Spielzeuge. Unser Held ist Super Malfi von FriendsWithYou.

1 comment:

  1. Cool! Gibt´s die auch in Deutschland?

    ReplyDelete